Teufelskreislauf Arbeit finden – Wohnung finden

Wie finde ich ohne festen Arbeitsvertrag eine Wohnung und wie finde ich eine Arbeit ohne Wohnung?  Es ist zweifelsohne ein Teufelskreislauf, der erst einmal durchbrochen werden muss, wenn man zum ersten Mal „ohne alles“ in einem fremden Land ankommt. Aus eigener Erfahrung erweist es sich am besten, zuerst mit dem Thema Wohnen anzufangen und sich nach einer zeitlich befristeten (möbilierten) Behausung umzuschauen, für die man keine weiteren Garantien benötigt ausser vielleicht die Vorauszahlung der Miete. Ferienwohnungen eignen sich dazu gut. Oder Abitel Apparthotel Bordeaux. Oder ein Zimmer bei einem Privatvermieter. Ist eine vorübergehende Lösung, die die Zeit der Arbeitssuche überbrückt. Für das Thema Arbeitssuche gibt es folgende Internetseiten, die interessant sind: SudouestJob, Sudouest Emploi, Apec, Cadremploi , um nur einige zu zitieren. Auch Connexion-Emploi für deutsch-französische Profile kann interessant sein. Danach geht es an die Wohnungssuche auf Seloger.com und ans günstige Einrichten beim Möbelschweden oder für diejenigen, die Recycling lieben und sich kostensparend einrichten möchten: sucht auf Leboncoin alles, was Euer Herz begehrt und was von Privatpersonen verkauft wird.